Versicherungen für Studenten – Was wirklich wichtig ist?

Studenten stehen zwar noch nicht im Arbeitsleben, benötigen trotzdem für ihre Absicherung entsprechende Versicherungen. Häufig besteht noch ein Schutz über die Eltern, doch ab einem bestimmten Lebensalter oder in verschiedenen Situationen müssen sich Studierende selbst versichern. Eine der wichtigsten Absicherungen ist dabei eine Krankenversicherung. Hinzu kommen die Berufsunfähigkeitsversicherung und die Privathaftpflicht, die vor dem Verlust der Arbeitskraft und vor existenziellen Schadenersatzansprüchen schützen.