Wer muss Herbstlaub von den Fußwegen räumen?

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Share on print
Die Herbst bricht an und die ersten Blätter fallen zu Boden. Was für den einen ein schönes Naturschauspiel ist, kann für den anderen zu erheblichen Beeinträchtigungen führen. Es stellt sich die Frage, wer bei Unfällen auf nassem Laub verantwortlich ist und wer dafür haftbar gemacht werden kann?

Räumpflicht – Wer ist verantwortlich?

Grunsätzlich sind die Kommunen für die Verkehrssicherungspflichten auf öffentlichen Gewegen zuständig. Meistens wird diese Pflichten im Rahmen der Satzungen auf die Grundstückseigentümer übertragen. Eigentümer eines Mietshauses wiederum können diese Pflicht an die Mieter weitergeben.

Haftpflichtversicherung übernimmt Schadenersatzansprüche

Kommt man seiner Reinigungspflicht nicht nach begeht man eine Ordnungswidrigkeit. Verletzt sich darüberhinaus noch ein Passant, weil er z.B. ausrutscht, können Schadenersatzansprüche entstehen. Diese Ansprüche werden von ihrer Haftpflichtversicherung geprüft und übernommen. Unberechtigte Ansprüche werden auf Kosten der Versicherung abgewehrt.

Jens Köhler

Jens Köhler

Jens Köhler ist Versicherungsmakler und seit 2016 Gründer und Geschäftsführer von Finanzkapitän. Mit dem Schwerpunkt auf Online-Beratung betreut er bundesweit Privat- und Gewerbekunden.

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Über uns

Finanzkapitän ist ein Online-Versicherungsmakler der seine Kunden bundesweit berät. Die gesamte Abwicklung von der Beratung über den Abschluss bis zur Betreuung wird Online abgewickelt.

Neuste Beiträge

Folge uns!